03.05.2016 Etappe14


07:30 Uhr lief ich heute los. Erstmals seit langem wieder ohne Achillessehnentape. Ich war ein wenig aufgeregt, wie es denn heute werden wird. Laufen oder gehen? Es lief noch nicht ganz rund, aber ich konnte mehr laufen als gedacht. Mein Problem war nur, dass der Weg welchen ich geplant hatte, nicht möglich war zu laufen. Die Schnellstrasse ist einfach zu befahren. Ich habe die Route über mehrere Anbieter welche Wanderkarten und Laufrouten anbieten geplant. Keine Ahnung warum die solche Strassen für Fußgänger anbieten? Aber leben in der Lage. Miriam kam auch gleich mit dem Wohnmobil. Wir planten die Strecke für heute schon einmal um. Wie es die nächsten Tage weitergeht, weiß ich noch nicht. Wir denken uns etwas aus. Laufen werde ich weiter. Aber als Familienvater ist mir das Risiko an dieser Strecke zu hoch. Die Alternativroute war dafür sehr schön. Ein ständiges bergauf bergab. Jedoch komme ich dem Frühling immer näher. Schmetterlinge, Frösche, Vögel und Weidenkätzchen sah man nun immer häufiger. Nach 53,67Km und 07:09 Std/Min war der Tag für mich aus sportlicher Sicht erledigt. Nun heißt es noch eine Alternativroute zu gestalten.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly