09.05.2016 Etappe20


Fangen wir heute mit den Lauffakten an. 51,50 Km in 06:41 Std:Min, bei 608 Höhenmetern. Es wird wieder bergig, wenn man das so nennen darf? Gerechnet habe ich erst morgen damit. Egal es lief sich wie seit ein paar Tagen sehr schön. Es war ja auch heute etwas Besonderes. Genau die ersten 1000 gelaufenen Km sind hinter mir. Dafür habe ich mir gedacht, da kannst du dir was überlegen und so habe ich auch auf die Strecke verteilt immer wieder an der Leitplanke Liegestütze gemacht. Wie viele könnt ihr euch sicher denken, wenn man mich kennt. Ich mußte den Lauf in 2 verschiedene Etappen aufteilen, da es keine Straßen gab die nicht zwangsläufig wieder auf die E4 verliefen. Aber das ist ok. So sieht man auch wirklich wesentlich mehr von der Landschaft, wenn man die kleinen Straßen läuft. Rentiere habe ich schon länger keine mehr gesehen. Jetzt gibt es schon wieder Kühe. Es ist auch das schwierigste Stück um Alternativrouten zu finden. An den Auffahrten zur E4 stehen mittlerweile auch meistens Verbotsschilder für Fußgänger. Zur Belohnung gibt es noch ein Bierchen heute Abend. Mir bleibt nicht mehr zu sagen als, es läuft…!!!!


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly