11.05.2016 Etappe22


Wie fast immer ging es früh los. Naja nicht ganz. Denn ich musste mich noch mal umziehen. Ein langes Laufshirt war gefragt da es doch ziemlich kühl war. Ich habe es echt ruhig angehen lassen. In einem Waldstück hätte ich laut Plan eine riesige Schleife laufen müssen. Ich hatte aber noch die Möglichkeit querfeldein durch den Wald abzukürzen. Nachdem ich das Warnschild gestern mit dem Bär gesehen habe und abends auch noch gelesen habe, dass ich gerade durch eine der Gegenden mit der weltweit größten Bärendichte laufe, überlegte ich lieber zweimal. Also runter vom Weg und hinein ins Geäst. Gebracht hat es viel. Ich kam gut durch und habe so ca. 2,5Km gut gemacht. Ich hatte zwar leicht nasse Füße, aber das macht mir nicht viel aus. Es gab wieder so viel Schönes zu sehen, dass man gar nicht in einen Laufrythmus hinein kam. Außerdem hatte ich zu wenig gefrühstückt und fühlte mich etwas schlapp. Viel mehr ist auch heute nicht passiert. Nach 46,16 Km in 05:49 Std:Min war ich am Campingplatz angekommen. Es blieb sogar noch etwas Zeit um sich ein wenig in der kleinen Stadt umzusehen. Bis morgen in alter Frische….


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly