01.06.2016 Etappe42


Heute ging es mit neuem Support weiter. Mein Schwager mit Freundin übernehmen den ersten Teil von Deutschland. Durch den Wechsel bin ich auch erst gegen 09:45 Uhr auf die Piste gekommen. Heute Nacht hat es fürchterlich geregnet. Dies zog sich bis in den frühen Morgen. Daher wäre ich auch gar nicht viel früher los gekommen. Aber den Tag über hatte ich wirklich Glück mit dem Wetter. Schönster Sonnenschein. Durch den nassen Boden wurde es natürlich um die Mittagszeit extrem schwül in den Waldpassagen. Es ging viel über Felder und Wiesen, fernab der Orte. Da bin ich wirklich froh, das neue GPS Programm gefunden zu haben. Dieses rechnet wirklich schöne Laufrouten aus. Nicht immer der direkteste Weg, aber es lenkt einen dann halt mal in den Stadtpark anstatt an der Landstraße entlang. Damit kann ich leben. Heute stand Lübeck auf dem Programm. Viel konnte ich nicht sehen, aber es scheint wirklich ganz nett zu sein. Es waren zum Ende dann auch 53,33 Km in 06:31 Std:Min. Es hat gereicht für den ersten Tag nach der Pause. Drückt mir einfach nur die Daumen, dass ich nicht in diese Unwetter komme. Trocken durch Deutschland zu kommen, damit rechne ich eh nicht. Aber von mir aus kann jetzt der Sommer beginnen. Bis dann…


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly