02.06.2016 Etappe43


Gestern Abend konnte ich erst gegen 23:30 Uhr schlafen, da es noch einiges für die nächsten Wochen zu organisieren gab. Es musste aber alles noch erledigt werden, da es einige Leute gab, die für ihre Planung wissen mussten wie es weitergeht. Heute Morgen wollte ich aber auch wieder in den normalen Rhythmus kommen. So stand ich 04:40Uhr wieder auf. Es war sehr neblig, aber es regnete nicht. Eigentlich sehr angenehm. Es ging die ersten 14 Km nur an der Landstrasse auf einem Radweg entlang. Dann nach Mölln in die Stadt. Eine kleine aber schöne Stadt. Dann wurde es schöner. Kleine Waldwege und Trailpfade die über Wiesen führten. Die letzten 24Km lief ich am Elbe-Lübeck Kanal entlang. Eigentlich eine sehr schöne Strecke. Wenn es nicht wie aus Eimern geregnet hätte, die letzten 21 Km. Diesmal hat der Regen pünktlich aufgehört als ich am Campingplatz ankam. Läuferich war es wirklich nicht der Hit heute. Ich hatte viel zu wenig geschlafen und das merkte ich auch. Es war wohl der zweitlangsamste Lauf wenn mich nicht alles täuscht. 43,58Km in 05:59Std:Min. Ab morgen hoffe ich dann wieder auf ordentliche Zeiten…


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly