05.06.2016 Etappe46


Da es laut Wetterbericht für heute 30 Grad werden sollten, bin ich schon relativ früh ins Bett. Gegen 22:00 Uhr wurde ich aber durch die Dorfjugend geweckt, welche den Holzpavillon neben unserem Wohnmobil als Partyhaus nutzten. Aber ich konnte ihnen schnell klar machen, dass ich schlafen muß und sie bitte am See weiter feiern sollen. Sie hatten auch sofort Verständnis. Dann habe ich auch bis 04:10 Uhr geschlafen. Voller Elan bin ich gleich nach meinem Frühstück gestartet und es war jetzt schon extrem warm. Aber der Nebel auf den Wiesen mit der orange-roten Sonne war richtig schön. Den Elbekanal überquerte ich noch ein letztes Mal. Diesen bin ich ja die letzten Tage zur Genüge gefolgt. Heute war die Strecke wieder schön abwechslungsreich. Dörfer, Felder und Wälder. Von allem etwas. Schön war, dass fast jedes Dorf seine eigenen Störche hatte. Die Jungen waren schon ziemlich groß und werden wohl die Nester bald verlassen. Nach 20Km kaufte ich mir beim Bäcker erstmal ein süßes Gebäckstück und verschnaufte kurz. Meinen Schwager traf ich nach genau 40Km. Nach dieser längeren Getränkepause war es wirklich heiß, was aber zu keinerlei Leistungseinbruch führte, obwohl ich der Sonne jetzt voll ausgeliefert war, da es nur noch über Felder ging. Ich war wirklich gut drauf. Das Thermometer zeigte in der Sonne ganze 45 Grad. Umso mehr freute ich mich im Ziel über ein Bad im See und das eiskalte alkoholfreie Weizen. Es waren heute wieder 52,43Km in einer Zeit von 06:12 Std:Min. Heute Abend wird noch ein wenig geangelt. Aber auch nicht zu lange, denn morgen geht es wieder früh aus den Federn.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly