19.06.2016 Etappe58


Die Nacht war nicht ganz so schlimm wie die vorherige. Aufstehen war aber immernoch nicht wirklich toll. Mit sauberen Laufschuhen ging es trotzdem heute voll motiviert los. Das lag daran, dass ich dachte es sei nur Kopfsache und eigentlich geht es mir gar nicht so schlecht. Aber ich wurde gleich im ersten Waldstück gebremst. Der Bach über den ich sollte, war ein kleiner Fluß durch die letzten Regentage. Einen Weg darüber gab es nicht. Also einen Umweg laufen. Nervte mich gleich voll ab. So etwas ist nichts für meine Nerven, da mein PC ja noch immer defekt war. Zum Ende der Etappe wollte ich ihn aufschruben um zu sehen ob es die Festplatte ist oder etwas anderes. Also ich hatte keine Zeit für so einen Quatsch wie Umwege. Es gingen endlos durch Weinfelder. Nasses Gras, nasse Füße, wie die letzten ca. 450 Km. Alles Schei...! Dann traf ich auf einen Läufer. Wir unterhielten uns ein wenig und fanden heraus,dass wir beide in England beim Tough Guy Race in Wolverhampton starten. Mal sehen ob man sich im Januar dort wieder trifft. Die Erkältung wirkt sich nicht sehr auf mein Laufverhalten aus. Ich war von den Zeiten zufrieden. Doch es wird Zeit mit Deutschland abzurechnen. Es ist eine schöne Landschaft. Ich habe nur schöne Laufstrecken gehabt. Es war aber zu 80% ein Traillauf. Meistens nasse Füße da alles durch den Regen aufgeweicht war. Wanderer, Läufer und Radfahrer hier gibt es alles was ihr wollt. Durch die ganzen Trailpassagen die vielen Bergetappen denke ich einen Leistungsschub bekommen zu haben. Doch bin ich jetzt froh sagen zu können, das war es, auf in den Süden. Etappenziel Frankreich habe ich erreicht. Meine schönen sauberen Laufschuhe sahen aus wie nach einem Rennen bei Getting Tough the Race in Rudolstadt. Es lagen Bäume im Weg, etliche Schlammlöcher wo ich nicht drum herum kam und nasse Füße. Wenn es jetzt noch geschneit hätte, wären die Organisatoren von "Getting Tough the Race" sicher nicht weit weg gewesen.

49:89Km in 06:12Std:Min bei 837Hm standen am Ende auf der Uhr. Am Abend hatte ich dann die Zeit meinen PC aufzuschrauben und kam zu der Erkenntnis. SSD-Festplatte schrott. Bilder, Videos alles fort. Also morgen Zwangspause. Aufgabe für morgen neuen PC kaufen.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly