23.06.2016 Etappe61


Heute morgen versuchte ich vor 05:00 Uhr zu starten. Das schaffte ich auch. Allerdings führte es mich durch den Wald. Ich hatte aber meine Kopfleuchte dabei, zum Glück. Ich werde jetzt versuchen immer so früh zu strten, denn es wird ab Mittag heiß. Das Thermometer zeigte heute wieder 45 Grad in der Sonne an. Morgen soll es ab Mittag gewittern. Die ersten Berge hatte ich mit Sonnenaufgang schon hinter mich gebracht. Nach 23Km kam eine kleine Bäckerei und es gab ein sensationelles Croissant. Nach dieser moralischen Stärkung ging es auch schon weiter und es folgte etwas, womit ich nie gerechnet hätte. Ein total verschlammter Weg. Die ersten Meter versuchte ich noch durchs Unterholz zu laufen und ab und zu die Seiten zu wechseln. Nachdem ich aber das erste mal drin stand war es mal wieder so weit. Ca. 6Km mitten durch Schlamm und Wasser. Meine armen Schuhe. Bei Km 37 traf ich Miriam und ich bekam trockene Socken und Schuhe. Außerdem hatte ich mal wieder eine Zecke. Die werden mittlerweile auch zu täglichen Gästen. Ein letzter Stop bei Km 49. Mit dem beginn der Mittagssonne war es für mich dann aber auch geschafft und mein Plan ist aufgegangen. 56Km in 06:12 Std: Min und bei 805Hm. Da war es nicht verwunderlich, dass ich sofort auf meinem Klappstuhl eingeschlafen bin.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • Instagram Clean
  • YouTube Clean
  • RSS Clean
Oßwald_Logo_100x30mm
Logo_Smileandfly